Ankum am Tag nach dem Oktoberfest

Ausgelassener Frühschoppen

Ankum. Das Ankumer Oktoberfest am Samstagabend war ein Riesenerfolg, doch auch beim Frühschoppen am Sonntag ging die ausgelassene Stimmung im Festzelt weiter.

„Wir haben sogar noch mehr Frühschoppen-Besucher als im Vorjahr,“ berichtet der gut gelaunte Theo Dückinghaus, Präsident des Ankumer Oktoberfestclubs (AOC) . Der dritte Oktoberfestfrühschoppen wurde musikalisch getragen von dem Schützenmusikcorps Hartlage-Lulle. Erste Vortragsversuche stellten die „Kehlkopf-Akrobaten“ zur Gaudi des Publikums an.

Einen bayrischen Schuhplattler brachten Eggermühlener Karnevalisten aufs Parkett. Lustige Wettbewerbe wie das Baumstammsägen lockerten das Programm auf, das bis weit in die Nachmittag die Besucher unterhielt. Bayerische Speisen und Biere fanden reichlich Absatz.
Ein Artikel von Heinz Benken

Oktoberfest-Frühschoppen 2015: Ankum am Tag danach: Auch auf dem Frühschoppen zum Oktoberfest war die Stimmung bestens. Foto: Heinz Benken
Oktoberfest-Frühschoppen 2015: Ankum am Tag danach: Auch auf dem Frühschoppen zum Oktoberfest war die Stimmung bestens. Foto: Heinz Benken
Deftiges war gefragt. Foto: Heinz Benken
Deftiges war gefragt. Foto: Heinz Benken
Die Hartlager gaben alles. Foto: Heinz Benken
Die Hartlager gaben alles. Foto: Heinz Benken
Premiere hatten diese Kehlkopf-Akrobaten. Foto: Heinz Benken
Premiere hatten diese Kehlkopf-Akrobaten. Foto: Heinz Benken
Kleine Bierpause zwischendurch. Foto: Heinz Benken
Kleine Bierpause zwischendurch. Foto: Heinz Benken